Gästebuch

 Name *

 E-Mail

 Ort


 Text *

* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme! Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte das Ergebnis der Rechnung in das Textfeld eintragen.

5 + 5=

(624)
>
Susan Gröger
Ort: Burg / Spreewald (Deutschland)
Son, 28 Oktober 2018
Liebe Stefanie Werger,
heute an so einem verregneten Sonntag wie er bei uns ist….habe ich mir mal wieder Ihre CD “Ganz nah” aufgelegt…..
Ich habe mir diese CD vor vielen Jahren in einem Urlaub am Zeller See gekauft. Ich kannte Sie damals überhaupt nicht. Ich wollte nur gern etwas Musik aus Österreich mit nach Hause nehmen. Als ich mit dem Auto dann wieder heim fuhr und diese wunderbare Musik und diese noch wunderbareren Texte hörte war ich hin und weg…..
und das bis heute!!!!!
Danke an dieser Stelle für so etwas Schönes!!!!
Ganz liebe und herzliche Grüße aus Deutschland….in Ihr Vaterland
Susan

Barbara Harrer
Ort: 1220 Wien
Die, 16 Oktober 2018
Sehr geehrte Frau Werger,

der gestrige Abend im Theater Akzent war wieder voll gelungen. Dankeschön!!! Beim Signieren meiner CD´s von Ihnen, habe ich gemeint, “wer weiß, wann man Sie wieder sieht” war eigentlich nicht aufs sterben bedacht, sondern eher vielmehr, dass man im Leben nicht oft die Möglichkeit hat, einen besonderen Menschen, gegenüber zu stehen. Ich würde mich wirklich freuen, in Zukunft mehr solche Auftritte von Ihnen erleben zu dürfen und wünsche Ihnen alles Liebe & Gute.

Mit lieben Grüßen

Barbara

Andrea Schenter
Ort: 1170 Wien
Mon, 27 August 2018
Sehr geehrte Frau Werger!
Am Samstag feiern wir den 90. Geburtstag meiner Tante und ich hätte ihr gern :”Wenn du gehst” vorgelesen oder vorgespielt.
Leider kann ich den Text nirgendwo finden.
Wäre es möglich, dass Sie mir diesen irgenwie zukommen lassen?
Mit sehr lieben Grüßen und danke im Voraus,
Andrea Schenter

Riki
Ort: Wien
Sam, 11 August 2018
Hallo Steffi!Habe soeben das Lied Summablues gehört. Bin sowas von begeister von dem Lied. GENIAL. Danke für den Hörhenuss. Heisse Grüße. Riki

Friedrich Wittmann
Ort: Hofstetten-Grünau
Mit, 8 August 2018
Sehr geehrte Frau Werger
Es gibt im Austro Pop nur eine Königin “Die Werger” und zwei Prinzen: Ambros und Fendrich
Hochachtungsvoll
Friedrich Wittmann

daMaxi
Ort: Wien
Die, 31 Juli 2018
hallo steffi, mit deinem lied – zügellos und frei – sprichst du ganz sicher nicht nur mir “aus der seele”. eigentlich finde ich alle deine songs und vor allem deine liedtexte fantastisch und aus dem leben geriffen. muss ja nicht erwähnen dass ich viele deiner cd’s habe. leider finde ich nirgends dein lied: ‘mit dir möcht ich altwern’ – auf keiner meiner cd’s. ist vermutlich eines deiner neueren songs. bitte um info wo ich das natürlich käuflich erwerben kann. vielen dank und ich freue mch auf noch viele deiner nächsten lieder *hoff* – gvlg Maxi

Brigitte
Ort: Wien
Fre, 27 Juli 2018
Liebe Frau Werger!

Ich muss immer wieder daran denken, als ich Sie im Maspalomas Oasis mit Ihrer Frau Mama im Jahre 1995 kurz kennenlernen durfte, der Eindruck hat mich nie losgelassen.

Viel Gesundheit für Sie und Ihre Lieben.

Brigitte aus Wien 23.,

ErwinWanninger
Ort: D-94315 Straubing
Mon, 16 Juli 2018
Seas Steffi,
du bist für mi,wann i des so sogn derf, die Königin des Austropop! Vor allem dei Liad:Stoak wia a Felsn
kenn i textmaßig in-und auswendig!!!! Leider hört ma in letzter Zeit weniger vo dir,wos i persönlich
ned leiwand find!
Des wars vo mir!
I wünsch da jedenfalls no vui,vui Erfolg in die nächsten Joahr!
Dei Edelfan Erwin aus D-94315 Straubing

Renate
Ort: OÖ.
Mon, 2 Juli 2018
Alles Gute für dich!!!! Lass es krachen

Annamaria
Ort:
Sam, 30 Juni 2018
Liebe Steffi Werger,

you are a cool rock lady, forever and ever!

Markus Diethart
Ort: Wien
Die, 5 Juni 2018
Liebe Stefanie Werger,

Genieße gerade deine frühen Lieder, z.B. ” Wann´s Herbst wird” oder “Wart net bis da Winta kummt” und überhaupt alle Titel auf dieser alten CD (1981/82). Ich finde, die Lieder dieser Phase haben eine ausgenommen urtümliche Kraft, Verletzlichkeit und Ehrlichkeit, die ich sehr mag und mich wahrscheinlich auch selbst darin erkenne. So was ist einzigartig. Auf alle Fälle danke dafür und schön, daß du deinen künstlerischen Ausdruck darin gefunden hast.
Fand deine Lieder eigentlich schon immer ansprechend, aber nun hat´s mich auf besondere Weise gepackt.

Viele liebe Grüße aus Wien
Markus, 43

Harald
Ort: Bayern
Hallo liebe Stefanie,
seit Jahrzehnten Fan von dir, bin ich auf der Suche nach dem Liedtext…Höher als die Drachen steigen.
Im internet hab ich leider nichts gefunden.
Wäre super, wenn ich den Text per mail erhalten könnte.
Besten Dank
Harald

Christa Graf
Ort: Leopoldsdorf
Fre, 16 Feber 2018
Liebe Stefanie Werger, ich bin schon seit langem ein Fan von Ihnen! Und Ihre Lieder berühren die Seele!
Jetzt hat mein Vater Ende April seinen 80. Geburtstag und ich würde ihm gerne das Lied, ” Wenn du gehst” mit etwas abgewandeltem Text, als Überraschung singen!
Leider finde ich nirgends die Musik, bzw. das Playback. Kann ich das irgendwo kaufen? Können Sie mir helfen?
Herzlichen Dank im Voraus und liebe Grüße
Christa Graf

Claudia Schweitzer
Ort: Bad Schallerbach
Don, 14 Dezember 2017
Sehr geehrte Frau Werger,

ich bin, seit ich mich erinnern kann, ein glühender Fan von Ihnen, habe sogar die Ehre gehabt, mit Ihnen in Wels / Hotel Greif im Anschluß an eine Ihrer grandiosen Lesungen mit Songtiteln, gemeinsam fotografiert zu werden.
Immer wollte ich Sie mal in Ihrem Kaffee in Graz aufsuchen, aber wie groß ist die Chance, Sie dort auch anzutreffen ?
Mein größter Wunsch wäre es, Sie einmal zu treffen, und ein genüßliches Achterl Welschriesling mit Ihnen zu geniessen – .
Schon klar, daß es vermutlich viele gibt, die sich das wünschen, und Sie diesen Wünschen auch nicht nachgeben können, also wäre es ein Wunder, wenn gerade ich so ein Glück hätte.

Ich bin in Bad Schallerbach wohnhaft, und 62 Jahre ! Wenn Sie mal in O.Ö. auftreten, würden Sie mir dann die Chance geben, Sie nach einem Konzert zu treffen ??

Das wäre einfach super, super toll, und wahnsinnig interessant .
in Erwartung Ihrer sehr geschätzten Antwort (egal wie immer sie ausgeht), verbleibe ich
Ihre treue Anhängerin

Claudia Schweitzer

Merlin
Ort: Wien
Sam, 9 Dezember 2017
hallo steffi,

sehe gerade dass ein user meinen Namen benutzt . siehe eintrag vom
Merlin Ort: Wien Don, 28 September 2017

der typ ist nicht identisch mit mir. danke + GVLG
Merlin – der echte

Merlin
Ort: Wien
Sam, 9 Dezember 2017
hallo steffi,
hoffe ich darf dich so nennen. danke für deine musik und vor allem für die texte, die sicher nicht nur für mich sozusagen ‘aus dem leben’ sprechen. dein lied zügellos und frei ist derzeit mein größer favorit von allen deiner songs. selbstredend dass ich eine sammlung deiner cd’s mein eigen nenne und wenn mir mal ‘flau’ ist oder alles andere als gut drauf, bringen mich deine lieder immer wieder auf den ‘normallevel’ zurück. danke dir herzlich dafür und hoffe du bleibst mir(uns noch sehr lange nicht nur in sachen musik erhalten.
liebe grüße, merlin

sonja karl
Ort: oö
Fre, 17 November 2017
vielen dank liebe stefanie für deine lieder, im besonderen *steppenwolf*
herzliche grüße und das beste für dich :)

Andreas
Ort: St. Pölten
Son, 22 Oktober 2017
Nachdem sich meine Lebenssituation (warum auch immer) drastisch geändert hat, höre ich wieder verstärkt und aufmerksam Musik. Dabei ist es beinahe unumgänglich, auf Sie, liebe Stefanie, zu stoßen.
” I wü Di gspian ” ist der stärkste Text, den ich jemals von einem deutschsprachigen Interpreten gehört habe, der Refrain hat sich mir ins Gehirn gebrannt die Streicher-Untermalung passt unglaublich brutal dazu. Nur manchmal, wenn ich mitsinge, Sie mögen bitte von einer Urheberrechts-Klage absehen, ändere ich den Text in ” I wü mi gspian “.
Hochachtungsvoll
Andreas

Merlin
Ort: Wien
Don, 28 September 2017
Hallo Steffi, ich bin schon seit laaanger Deit Dein Fan, habe auch viele Deiner CD’s und höre diese nach wie vor regelmässig. Kann dabe super entspannen und nachdenken. Deine Texte sind einfach super ! Leider finde ich keine CD wo Dein Lied Zügellos und frei enthalten ist. Bitte um Info wo ich das finde. Danke + viele liebe Grüße – hab’ Dich uuur lieb’.

Susi Pfeffer
Ort: Plaue / Thüringen
Mit, 30 August 2017
Guten Morgen liebe Stefanie,
ich weiß nicht warum, aber heute fange ich meinen Tag mit Steppenwolf an und meine Erinnerungen sind bei einem Silvesterkonzert in Wien, dass sicher schon 20 Jahre her ist. Ich war damals mit Freundinnen aus Deutschland und England angereist und es war eine bitterkalte Nacht. Aber in dem kleinen Theater war soviel Seelenwärme, dass unsere Wunderkerzen kalt waren gegen die Berührung deiner Stimme…Das bleibt und für diese Momente im Leben werde ich immer dankbar sein. Dir einen zauberhaften Herbst im doppelten Sinne und herzliche Grüße. Die Susi wars…………..

>