Gästebuch

 Name *

 E-Mail

 Ort


 Text *

* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme! Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte das Ergebnis der Rechnung in das Textfeld eintragen.

9 + 5=

(636)
anita
Ort:
Mit, 7 Mai 2014
gratuliere zum amadeus award.ich freu mich schon auf das konzert in wien,in der hoffnung das “stoak wie a felsen” auch auf dem programm steht.lg anita

Silvia Reczek
Ort: Windisch Minihof
Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich bin seit 30 Jahren Stefanie Werger Fan, Stoak wi a Fölsn und habe erst heute gesehen, dass es ein Kabarettprogramm auch gibt. Ich interessiere mich für einen Termin im Oktober oder November 2014 für die SPÖ Bezirk Jennersdorf. Ich bitte sie höflich, mir ein Angebot zu übermitteln. Ich habe Platz für max. 1000 Personen. Im ORF Burgenland habe ich jetzt einige Songs gehört, d.h. sie ist bekannt. Wir SPÖ Frauen wünschen auch oft unserer SPÖ Frauen -Gruppe einige Lieder im ORF Burgenland Wunschkonzert, wie Kater Sam, Einsamkeit, I woit sein wie sie,…. Die Lieder entsprechen unserem Frauenbild. Ich bitte um ein Angebot Ihrerseits an meine mailadresse.
mfg aus Jennersdorf
SPÖ Bezirksgeschäftsführerin und Vbgm. Minihof Liebau
Silvia Reczek

anna
Ort: attnang
cool

Gabi
Ort: Wien
Fre, 21 Feber 2014
Die Homepage des Wiener Konzerthauses wurde fuer den 25.10 fuer Buchungen am 19.2 freigegeben-Habe schon die Karten fuer meine Mutter gekauft und die freut sich schon seeeeehr!!!!!
Ich persoenlich hoffe auf den “Steppenwolf” ,mein persoenliches Lieblingslied!!
Freuen uns auch auf das Konzert in den Kittenberger Erlebnisgaerten, das bestimmt in diesem besonderen Rahmen ein schoenes Erlebnis sein wird.

Alles Gute und Liebe bis dahin!!!!!

Stefanie Werger
Ort: Graz
Mit, 19 Feber 2014
Achtung!
Der Konzerthaus-Termin in Wien ist definitiv am 25.10.
Die besten Plätze gibt es jetzt!!!

Gabi
Ort: Wien
Die, 18 Feber 2014
Lieber Administrator.. Nun wurde das Datum fuer den Kartenverkauf in Wien eingefügt, ABER: fuer den 25.10 werden bereits Tivkets fuer Eisenstadt verkauft!!
Da ist offenbar ein Terminfehlee auf der Homepadge!! Bitte um Bekanntgabe des richtigen Wientermines.

Franz
Ort: Feldkirch
Son, 16 Feber 2014
Bist eine super sympathische Frau , bist die einzige in der Jury von Herz von Österreich die ihre Meinung sagt und auch weiß von was sie spricht. DJ Ötzi , ist ein bisschen zu nett und irgendwie langweilig und der Lukas Plöchl , der einfach unsympathisch und Fan seiner Musik bin auch nicht gerade. Ich schaue Herz von Österreich nur wegen deinen Anwesenheit , hoffe nächstes Jahr gibt es eine neue Jury statt den DJ und dem Plöchl, wenn die Show eine Zukunft hat.. Bin Fan von erster Stunde , deine Musik ist einfach nur leiwond, wie die Jugend heutzutage sagt. Danke für deine Musik!

Liebe Grüße ,Franz

maria
Ort: vöcklabruck
Son, 16 Feber 2014
hallo frau werger, für mich ist immer noch das lied “leben vor dem tod” das allerschönste – weil es mir über eine schwere lebenskrise hinweggeholfen hat. Meine 14 jährige tochter hatte ÜBERHAUPT nichts am hut mit österreichischer musik, war auch fast geschockt von Ihrem auftreten auf puls 4 – ABER DANN -eine cd von Ihnen bei uns daheim gespielt – und “vaterland” hat sie sogar noch einmal in voller lautstärke gehört.

Lesen Sie eigentlich die Briefe, die Ihnen da geschickt werden oder schreibt man da an – entschuldigen Sie -coaches oder womöglich sogar an einen computer?????

2″”

DUTTER WALTER
Ort: 2620 Neunkirchen
Don, 13 Feber 2014
Hallo Stefanie!Es liegt mir grundsätzlich fern mich anzubiedern.Bei Dir mache ich es. Bin schon älteres Semester.Wohnhaft im Industrieviertel.Würde Dir gerne einen selbst komponierten Song Namens BURN-OUT vorstellen.Eine wertfreie Meinung oder auch Kritik wäre mir sehr hilfreich. Alles Liebe walter

Gabriela
Ort:
Liebe Steffi,
wenn ich Ricardo höre, spüre ich die Verzweiflung, die von diesem Lied ausgeht.
Es ist eines der Lieder, das mich immer wieder im Innersten berührt und erschüttert.

Danke für diese wunderbare Geschichte.

Liebe Grüße, Garbriela

matthäus
Ort: wels
also die ansage besser als der hansi/ dafür liebe ich dich/ respekt und mut/danke das es so menschen wie dich gibt/ nicht so schwammerl/ ich habe eine hasi gekannt der in wien haus der begegung gespielt hat/ kommisar 1997/ und ih in eisenstadt besucht habe//////////// danke das so was wie dich gibt—-

gerda wenter
Ort: 4600 Wels
heute habe ich im Radio ein wunderbares ein Lied gehört. Dieses passt so gut auch auf mich, nur weiß ich keinen Titel.
Es handelt vom älter werden, ( wo ist die Jugend hin?) Könnte ich den Titel erfahren? Alles Gute weiterhin so viel Erfolg.
Alles Liebe Gerda

Brigitte Mastalir
Ort: Wien
Liebe Steffi,

bleib so straight, wie du bist und immer warst – we love you, baby

Gitti Mastalir-Damberger
Ort: Wien
Liebe Steffi,

du tust mir echt leid, daß du solche schwache Kanditaten bewerten mußt – du bist so eine starke Frau, ich bin ein Fan der ersten Stunde
von Dir, ich schätze so an dir, daß du dich nie verbiegen lassen hast – we love you

Annamaria Rotter
Ort: 2540 Bad Vöslau
Liebe Stefanie Werger!
Freue mich sehr wieder von dir zu hören, habe fast alle Bücher und Platten von dir und freue mich schon sehr heuer auf dein Konzert in
Wien.
Alles Liebe Annamaria
P.S.: schreib noch viele Lieder und Kabaretts!!

Ursula Lemmerhofer
Ort: 5020 Salzburg
liebe steffi werger,
betrifft: herz von österreich

eine für mich sehr enttäuschende sendung. zugegeben, ich bin verwöhnt von voice of germany, was natürlich alles schwerer
macht. dennoch finde ich dass keine/keiner dieser sänger je chancen hätte bei formaten wie supertalent oder gar voice of germany
ihre vorstellung beste und liebste frau werger eine nachfolgerin für sie zu finden ist noch unmöglicher. sie sind auch die einzige
jurorin, die man hier ernst nehmen kann. weder der geri friedl ist kompetent als juror geschweige denn der lukas glaub ich heisst er.
die sind lieb das wars dann auch schon. man kann nicht immer weichspülen, wenns um finden von talenten geht. diese sendung
ist leider kindergarten. wie gesagt, ausser bei uns hätten die leider meines erachtens nirgends eine chance.
das business ist zu hart. da muss die auswahl schon anders ausfallen, nämlich kritisch.
bitte frau werger bringens sie s wenigstens, dass es weh tut ist schon klar, aber da darf man nicht in dieses hart umkämpfte business
gehen.
wie gesagt der dj ötzi ist ein lieber aber ungeeignet als juror ebenso wie sein sitznachbar.

ihnen auf alle fälle alles liebe, sie haben uns mit ihren songs wirklich wunderschöne stunden gebracht, schade dass es die nun seltener
gibt.

mit lieben grüssen
ursula lemmerhofer
salzburg

Josef Kupka
Ort: Wien
Mit, 25 Dezember 2013
Super Konzert in der Stadthalle!!!!
Ich hoffe es gibt eine CD davon, Steinbäcker und Schiffkowitz waren wieder mal top!!!!!!!!!!!
Lg. Josef

Ruth
Ort: Villingen
Don, 12 Dezember 2013
Liebe Frau Werger,

in den 90er Jahren war ich mit 19 Jahren, für einige Zeit im Ausland und während dieser Zeit waren ihre Lieder für mich ein ständiger Begleiter, gaben mir Tost und Unterstützung, ich konnte mich in ihnen wiederfinden in allen Emotionen, in der Liebe, der Verzweiflung und auch in der Wut.
Vielen Dank für diese Wegbegleitung. Vor kurzem erst hörte ich wieder diese alten Lieder und die Gefühle waren immer noch da, wenn ich auch etwas älter und vielleicht etwas reifer geworden bin, es war einfach nur schön und die Erinnerungen waren wieder da, jedes Lied an spezielle Momente geknüpft. Ich glaube ich muss mir ihre neue CD kaufen.
Sind sie vielleicht irgendwann-hoffentlich bald – mal im Raum Stuttgart/Umgebung zu sehen-zu hören? Das wäre so genial.

Margit
Ort: Tirol
Son, 1 Dezember 2013
Liebe Steffi! Ich umame Dich! Hab auf dein Jahrtausendkonzert seit Jahresbeginn hingefiebert und Du und Deine Freunde habt mir ein Riesengeschenk gemacht. Es war einfach unbeschreiblich schön und ich kann mich nur den vielen Gästebuch- und Facebookeinträgen anschließen und mich auf das Allerherzlichste bei Dir bedanken. Du hast etwas ganz Großartiges auf die Beine gestellt und es wäre so wunderbar, wenn es irgendwann ein da capo gäbe. So ein Megaereignis kann man nicht kopieren, aber ich freue mich schon jetzt auf Deine geplante Liebesliedertournee im nächsten Herbst, denn ich bin seit 30 Jahren bei jeder Deiner Tourneen dabei. Ich war mit meiner Tochter in der Stadthalle. Sie hat von klein auf alle Deine Liedtexte mit mir gesungen und so konnten wir beide auch jede Zeile auswendig mitsingen. Nach der ersten Hälfte haben wir es auf unseren Plätzen nicht mehr ausgehalten und es war einfach “megageil” dann ganz vorne rechts neben der Bühne mitrocken zu dürfen und am Schluss waren wir beide dann direkt vor Dir und ich hab Rosen für Dich mitgehabt, die aber die Kälte vorher nicht überstanden haben und so wird es wohl hoffentlich beim nächsten Konzert mit den Blumen klappen! Du hättest Dir alle Rosen dieser Welt verdient, aber Du hast Dir selbst das schönste Geschenk mit deinem Konzert gemacht. Wie Du schon sagtest, der schönste Tag deines Lebens nach Deiner Hochzeit. Genieße jetzt, wie wir alle, die dabei sein durften, die schönen Erinnerungen und bewegenden Momente und entspann und erhol Dich gut von den Strapazen. Ich hoffe, dass Deine Bandscheiben gnädig zu Dir sind und Dich nicht mehr quälen. Alles Liebe und Gute und danke, danke, danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Renate
Ort: OÖ.
Son, 1 Dezember 2013
Danke für das unvergessliche Konzert – einfach ein TRAUM!!!!