Gästebuch

 Name *

 E-Mail

 Ort


 Text *

* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme! Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte das Ergebnis der Rechnung in das Textfeld eintragen.

5 + 8=

(624)
Inge Enzendorfer
Ort: Linz
Son, 17 November 2013
Ein liebes Hallo Fr.Stefanie! Ihre Musik -Texte – Lieder berühren mich sehr.Wie im Leben.

Auch ich bin eine Künstlerin und male mein Leben gern www.inge-art.at meine HP

Wünsche Ihnen viel Freude
Liebe Grüße Inge Enzendorfer

Eberhard
Ort: Wien
Die, 5 November 2013
Liebe Steffi,

ich habe erst gestern – gerade noch rechtzeitig – von Deinem Jubiläumskonzert in der Stadthalle erfahren und konnte mir Karten sichern!

Die Zeit vergeht rasant (wo blieben die letzten 25 Jahre seit Deinem ersten Konzert in der Stadthalle?), aber Deine Lieder bestehen in ihrer unvergleichlichen Prägnanz fort und erfreuen auch mittlerweile die nachfolgende Generation meiner Familie.

Ich wünsche Dir, Deinen hochgeschätzten Kollegen und uns einen unvergesslichen Abend!

Alles Liebe und Gute für Zukünftiges,

Eberhard (aus alten “Club der Freunde von Stefanie Werger”-Tagen)

N.
Ort: Wien
Sam, 19 Oktober 2013
Eine tolle Frau, ein wertvoller Mensch! Da kann man nur den Hut ziehen und sich wünschen, es gäbe mehr solche Herzen mit Verstand auf dieser Welt!

Renate
Ort: OÖ.
Son, 13 Oktober 2013
“Für di allan” – ich hab’s mir für meine Mutter “ausgeliehen”! Vielen Dank!

Julia
Ort: Nettetal
Don, 26 September 2013
Seit gestern bin ich stolze Besitzerin der CD Zerbrechlich mit dem Lied “steh grod”!
Steh grod, ziag den Bauch ein und loss die net so gehn, wei sunst kennst eines Tages auf da Safn steh……!
Diese Zeile begleitet mich quasi mein Leben lang. Ich war damals 22 als ich das Lied zum ersten Mal gehört habe…diese Songtextzeile ist MEINE Metapher für positives Denken. Egal was auch immer Schlimmes passiert, mein 2. Gedanke ist immer “Steh grod, ziag den Bauch ein….”! Meine Kinder (längst erwachsen) kennen diesen Spruch von mir seit sie denken können ohne je das Lied gehört zu haben!
Ich bin ein sehr positiver Mensch, finde recht schnell auch im “Unglück” noch was Positives. Mein Mann sagte mal in einer wirklich recht unschönen Lebenssituation die IHN völlig aus der Bahn geworfen hatte obwohl es um mich und meine Gesundheit ging: “Dir schenkt das Leben ein Stück Schei..und du sagst freundlich lächelnd “Danke ich finde die braune Farbe schön”. Das war nicht immer so in meinem Leben…damals mit 22 war ich am Boden zerstört und depressiv, dann hörte ich “steh grod, ziag den Bauch ein….” – es hat funktioniert – ich stand auf!! Seit damals weiß ich, dass man den Himmel, die Sonne, die Sterne und all die Anderen schönen Dinge im Leben nur sehen kann wenn man “grod steht” – sich selber und das Leben annimmt!!! Mit gesenktem Kopf bleiben einem die schönen Dinge verborgen!!! Danke liebe Frau Werger für mein Lebensmotto!!!
Lieben Gruß Julia

Luici
Ort: Innsbruck
Fre, 20 September 2013
Liebe Frau Werger,
seit Jahren höre und bewundere ich ihre Musik. Ich finde es nur Schade das sie sich für die Herz von Österreich Show zur Verfügung gestellt haben. Wenn sie beim Casting im Gasometer dabei gewesen wären, wüssten sie was ich meine. Das hatte nämlich mit Casting gar nix zu tun.
Irgendwie hatten alle von Beginn an den Eindruck, alles steht schon fest.
Trotzdem ihnen alles Gute und weiterhin viel Erfolg.
Luici

Julia
Ort: Nettetal
Mit, 18 September 2013
Liebe Frau Werger,
da sitz ich als “Exilöschi” vor meinem PC in Nettetal / Deutschland nahe der niederländische Grenze, höre Ihre Lieder, weil die soooo gut gegen Heimweh sind, blättere so ein wenig in Ihrem Gästebuch und finde diese Zeilen:
Zitat: “..entschuldige mich höflichst, dass ich Ihren visuellen Ansprüchen mit meinen knapp 62 Jahren nicht mehr entspreche.
Ich wünsche Ihnen ewige Jugend und Schönheit, allerdings mit dringender Fortschreitung Ihrer geistigen Bildung!!! Zitat Ende.
Tolle Antwort!!! Ich frage mich jetzt wie ich das Grinsen in meinem Gesicht gleich meinem Mann erkläre ;-).
Alles Liebe wünscht aus der Ferne
Julia Erens

Brigitte Niestrath
Ort: Bochum
Die, 17 September 2013
Liebe Frau Werger !
Ich möchte Ihnen einfach mal sagen, wie sehr ich Sie und Ihre Lieder mag !
Die Texte Ihrer Lieder haben mir schon ganz oft Kraft gegeben, und seit ” Späte Rosen ” bin ich ein Fan von Ihnen !
Und da wäre ich schon beim Thema, denn das Lied ” Späte Rosen ” was mein absolutes Lieblingslied ist, ist fast vom Erdboden verschwunden, und das finde ich sehr, sehr schade, auch das Album ” Intim ” auf dem dieses Lied drauf ist ( Gott sei Dank, habe ich es, als LP und CD ) ist nirgendwo ( außer hier auf ihrer HP ) zu finden, es ist so ein schönes Album ”
Ich habe fast alle Alben von Ihnen, aber ” Intim ” ist fast das Beste !
Warum ist dieses Lied so in die Versenkung geraten ?
Ich liebe Selima, die Zauberkatze, und die Tatsache das Sie ein Katzenfan sind , wie ich auch, find ich toll !
Ich freue mich auf das Album ” Südwind “, das mir noch fehlt !
Mit ganz lieben Grüßen von Brigitte Niestrath

Anita Scherr
Ort: Rosental ad. Kainach
Mit, 11 September 2013
Hallo, Frau Werger,
hab mir Ihr Kabarett in Voitsberg angeschaut-voll super ! Bin seid Ihrem Karrierebeginn ein Fan von Ihnen,und hab auch wie viele Andere Trost und Mut in Ihren Liedern gefunden! Ich hab mir das Buch ” Bevor du den Löffel abgibst…” gekauft, und ,obwohl ich keine Diät brauch ,es bis zum Ende gelesen. Es hat mir wirklich sehr gefallen!! Danke für den Einblick in Ihr Leben! Wir haben zum Glück eigenes Rindfleisch, und damit sind Ihre Rezepte einfach köstlich gewesen! Ich hoffe,ich kann Sie recht bald wieder auf einer Bühne bejubeln…
Viele Grüße aus der Lippizanerheimat , Anita

carmen jandl
Ort: Innsbruck
Die, 10 September 2013
Liebe Frau Werger, sie schreiben mir aus der Seele. Lange schon höre ich ihre Lieder. Wenn es nur irgendwie geht, besuch ich ihre Konzerte. Ich mag sie , weil sie so identisch sind. Ihre einfühlsamen aber auch kritischen , manchmal schon ein bissl sarkastischen Liedtexte bringen mich zum lächeln und zum Nachdenken. Wie ich jetzt, durch das Lesen ihrer Biografie erfahren hab, kann man ihre Liedertexte in Buchform kaufen. Dafür bin ich sehr dankbar, weil ich oft die Texte gern auch irgendwo am Berg, auf einem stillen Bankerl, lesen möcht.
Die letzten 3erCD`s von Sony mag ich sehr, weil da auch Lieder drauf sind, die ich noch auf MC hab`aber nichts mehr zum Abspielen. Danke für die Wiederaufnahme. Liebe Grüße und alles Gute und noch viele Einfälle für gute Texte wünscht ihnen
Jandl Carmen

Marie
Ort: Vulkanland
Don, 29 August 2013
Liebe Frau Werger,
habe heut grad einmal im Vorbeigehen “Nur das Beste” von Stefanie Werger gekauft. Was für ein Genuss! Was für eine Stimme! Und welch unglaublicher Charakter da dahinter steckt, damit dieses Resultat zu Stande kommt, davor kann man sich einfach nur verneigen. All das, was Sie da nach außen transportieren, Ihre Gedanken, Ihre Musik, das ist wahrhaft meisterhaft. Sie sind einfach nur ein großes, großes Geschenk, liebe Frau Werger. Und danke, dass Sie sich so erhlich und tief von ganzer Seele an Ihre Fans verschenken. Sie wissen gar nicht, wie viele Menschen Sie zutiefst berühren und vor allem, wie sehr Sie in Ihrer Verletzlichkeit aber auch Stärke ein Frausein vorleben, von dem so viele nur träumen können. Das wollte ich Ihnen einmal kurz mitteilen. Tausend Dank!!! Marie

Silvi
Ort:
Fre, 23 August 2013
Danke liebe Steffi, stoark wie a felsn….beste Therapie aller Zeiten! Deine Lieder kommen aus dem Herzen und das macht sie so kostbar!
GlG Silvi und danke nochmal

Barbara
Ort: Berlin
Don, 18 Juli 2013
Hallo liebe Stefanie Werger,
ich erinnere mich gerne an ein Konzert mit Ihnen hier in Berlin in den 80-er Jahren (gemeinsam mit Reinhard Fendrich). War ein tolles Erlebnis. Ja, da waren wir noch jung. Ich bin Jahrgang 1950. Ich freue mich, dass Sie immer noch aktiv sind und würde Sie gerne mal wieder live hören. Bei einem kürzlichen Besuch in Wien habe ich gesehen, dass Sie Ende Nov. 13 in Wien auftreten. Wann denn mal wieder in Deutschland?
Liebe Grüsse Barbara

Maria
Ort:
Fre, 14 Juni 2013
Hallo Fr. Werger. Um welches Lied handelt es sich bei der Textpassage “I was ned ob es liebe is, es is hoid so a gfühl, a wunderschoner Kompromiss ,ganz ohne Euphorie,….”
Danke im Vorraus
Bitte um baldige Antwort
Mfg Maria

Lucia Eibuschitz
Ort: Leonding
Fre, 14 Juni 2013
Liebe Steffi!

vor ein paar Jahren habe ich deinen Auftritt in der Kürnberghalle gesehen und war wirklich begeitstert. Nach dem Auftritt habe ich mir sogar ein Autogramm geholt und du warst etwas überrascht das so junge Leute (damals um die 25) sich auch begeistern können! Ich bin mit dieser Musik aufgewachsen und mag Musik wo der Texta auch einen Sinn ergibt (gibt es ja nicht mehr so viel davon)! Ich hoffe bald wieder einmal einen deiner Auftritte beiwohnen zu können, vielleicht kommst du ja bald wieder mal nach OÖ!
Liebe Grüße
Lucia

Kreuzberger Marlene
Ort: 9500 Villach
Mit, 12 Juni 2013
Liebe Stefanie Werger ich bin ein großer Fan von Ihnen. Vielen Dank für Ihre schönen Lieder .

margit
Ort: tirol
Sam, 1 Juni 2013
Liebe Steffi!
Bei meinem letzten Eintrag habe ich verabsäumt anzumerken, wie beleidigend und kränkend dieser absolut dumme und jeder Grundlage entbehrende Eintrag dieser Lisa Setz war. Das hast Du einfach nicht verdient und es tut mir im Herzen weh, wenn Dich jemand so beleidigt. Deine Antwort darauf war die einzig Richtige und es zeugt von Größe, dass Du so darauf reagieren kannst. Außerdem wollte ich Dir noch mitteilen, dass Dein Auftritt beim Donauinselfest im letzten Jahr auch ein highlight war und dass es sehr schade ist, wenn Du dieses Jahr nicht mit dabei bist. Aber man kann ja bekanntlich nicht alles haben. Du hast übrigens ein T-Shirt mit meinem Familiennamen getragen und das hat mich natürlich besonders gefreut. Also auf ein Wiedersehen in Wien am 28.11. Alles Gute bis dahin-mit diesem Konzert bereicherst Du mein Leben sehr und ich hoffe ganz fest, dass das nicht Dein letztes Konzert sein wird!!!!

Margit
Ort: Tirol
Son, 26 Mai 2013
Liebe Steffi!
Ich habe gerade Dein Interview in der Tiroler Tageszeitung entdeckt. Ich freue mich immer sehr etwas Neues von Dir zu sehen, hören oder eben zu lesen. Du sprichst mir wieder einmal aus der Seele. Das größte Highlight dieses Jahres wird für mich wohl Dein Konzert in der Wiener Stadthalle werden-und bestimmt auch für Dich. “Stefanie Werger und Freunde”-so ein Event habe ich mir immer schon gewünscht. Du wirst-und das hoffentlich nicht zum letzten Mal-die Stadthalle rocken!!!! Die Karten habe ich mir schon vor Wochen besorgt-Ich bin nämlich ein Fan der ersten Stunde und war bei jeder Deiner Tourneen dabei. Ganz fest wünsche ich Dir, dass Du Deine Bandscheibenprobleme doch irgendwie in den Griff bekommst und Du dann am 28.11. Dein Konzert hoffentlich schmerzfrei genießen kannst. Ich kann es jedenfalls kaum mehr erwarten!!! Inzwischen alles erdenklich Gute und Liebe und danke, dass es Dich gibt!!!!!!!!!!!

Michael Hiller
Ort: Mississauga, Ontario, Kanada
Son, 26 Mai 2013
Sehr geehrte Frau Werger!
Ihre Lieder geben mir immer eine gute Laune. Auch hier nun in Kanada.Letztes Jahr war ich zuhause in Wien und kaufte mir eine 3CD Box von ihnen mit grossen lIedern von ihnen. Obwohl viele bekannte fehlten. Trotzdem war es schoen neue Lieder zu hoeren die ich noch nie hoerte. Viel Glucek fuer die naechsten Projekte und hoffe der Erfolg bleibt bei ihnen. Gruesse von einem Fan in Kanada.

Martin
Ort: Wien
Fre, 10 Mai 2013
Liebe Steffi!!

Vielen Dank für Deine Lieder, vielen Dank dafür, dass Du bist, wie Du bist!!
Vielen Menschen gibst Du dadurch Trost und Hoffnung in schlechten Zeiten – und zauberst ein Lächeln in ihre Gesichter in guten Zeiten!

Liebe Grüße
MARTIN